Da Rocha do Navio
Naturreservat Da Rocha do Navio Santana, Madeira (Bild: http://madeirageocaching.blogspot.co.at)

Das Naturreservat „Da Rocha do Navio“ liegt im Norden der Insel und bedeutet übersetzt „Der Fels des Schiffes“. In diesem Naturschutzgebiet gibt es eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren. Doch das war nicht immer so. Lange Zeit wurde das Gebiet im Bezirk Santana durch den Fischfang bedroht, wodurch die Fischbestände drastisch reduziert wurden. Dank der Bemühungen der Bevölkerung wurde dem ein Ende gesetzt und das Gelände wurde 1997 zum Naturschutzgebiet erklärt. Seit dem wird die natürliche Flora und Fauna geschützt, um das Gebiet zu erhalten und zu verschönern.

Ein Besuch im „Da Rocha do Navio“ lohnt sich für alle Naturbegeisterten, die auf Madeira Urlaub machen. Sie erreichen den Naturpark ohne Probleme per Bus oder Mietauto. Danach gibt es 2 Möglichkeiten, wie Sie in den Park gelangen können. Jeder kann zu Fuß den Park erkunden, für die Mutigen steht auch eine Seilbahn von Santana aus zur Verfügung. Sie ist nichts für Leute mit extremer Höhenangst, da sie ursprünglich nicht für Touristen gedacht war. Doch die Fahrt lohnt sich allemal. Die atemberaubende Aussicht fasziniert jeden Besucher dieses einzigartigen Parks.

seilbahn-rocha-do-navio
Seilbahn von Santana ins Naturschutzgebiet Rocha do Navio. Nur für Mutige! (Bild: Wikimedia, Leo-setä)

Das Tierangebot des Reservats umfasst eine Vielzahl von Vogelarten, die vor allem im Frühling zu ihren Nistplätzen zurückkehren. Ein Highlight ist auf jeden Fall die Chance darauf Seehunden bzw. Mönchsrobben, die in der Region heimisch sind, zu begegnen.

Wer sich auf Klettern oder Tauchen gefreut hat, wird an dieser Stelle enttäuscht. Da der Zweck dieses Parks der Naturschutz ist, sind solche Unternehmungen nicht gestattet. Es wird empfohlen, einen örtlichen Reiseleiter zu buchen, der Ihnen diese fantastische Natur bestens näherbringen wird.

Video: Eindrücke vom Naturreservat Da Rocha do Navio in Santana