Im Rabacal Naturschutzgebiet auf Madeira befindet sich eine aussergewöhnliche Levada bei der man 25 Quellen und einen Wasserfall zu Gesicht bekommt – die Levada das 25 Fontes.

Rabacal - 25 Quellen
Quelle entlang der Levada des 25 Fontes

Schon die Fahrt auf die Hochebene Paúl da Serra ist ein Erlebnis. Das Landschaftsbild ändert sich völlig. Vom großen Parkplatz aus wandern Sie ca. 30 Minuten zum Forsthaus hinunter (es gibt auch Shuttle Busse; ca. € 2 pro Strecke). Durch ursprüngliche, dichte Vegetation plätschern viele kleine Wasserfälle über Felswände, Quellen entspringen und schöne Aussichten erfreuen die Naturliebhaber und Fotografen. Begleitet vom Rauschen des Wassers erwarten Sie spektakuläre Ausblicke und dichte, ursprüngliche Lorbeerwälder.

Der Risco Wasserfall ist leicht zu erreichen, Sie müssen jedoch den selben Weg wieder zurück wandern, denn nach dem Wasserfall ist der Weg gesperrt. Nun begeben Sie sich entlang der Levada das 25 Fontes (Levada der 25 Quellen). Hier rieseln die Quellen in ein malerisches Naturbecken, umrahmt von vegetationsreichen Felswänden.

Die Levada-Touren sind sehr schön, eine gewisse Grundkondition ist erforderlich. Man sollte auf alles vorbereitet sein: Das Wetter kann sich schnell ändern und Nebel aufziehen.

Gehzeit Levada des 25 Fontes: ca. 3,5 Std.

Die Levada Wanderung zu den 25 Quellen ist gut Kombinierbar mit Porto Moniz (Aquarium, Lavaschwimmbäder) und São Vicente (Lavahöhlen (Grutas) und Museum).