rali vinho de madeira - Weinrallye
Wein-Rallye
Toursimo da Madeira

Die Weinrallye auf Madeira hat – wie man vielleicht auf Grund des Namens vermuten könnte – überhaupt nichts mit Wein zu tun. Es handelt es sich hierbei um die wohl anspruchsvollste und gefährlichste Auto-Rallye Europas. Das sich ständig wechselnde Wetter auf der Atlantikinsel Madeira ist sowohl für den Fahrer als auch für seinen Copiloten eine echte Herausforderung.

Die Rali Vinho da Madeira startet und endet jedes Jahr in der Hauptstadt der Insel Funchal. Die Teilnehmer starten hier und fahren in drei Tagen eine Strecke von ca. 879 Kilometern. Die Rallye Strecke erstreckt sich über die ganze Insel und führt sowohl in kleine Täler als auch über die größeren Straßen der Insel. Besonders die engen Kurven in manchen Regionen der Insel sind eine Herausforderung, denn langsam fahren ist ja schließlich für einen Rallye-Fahrer ein Fremdwort. Eigentlich handelt es sich hierbei um eine dreitägige Achterbahnfahrt quer über die Insel.

Ein ganz besonderes Highlight ist sowohl der Start als auch das Ziel, denn hier wird der Fahrer und sein Copilot mit dem üblicherweise auf Madeira getrunkenen Madeira-Wein verabschiedet und auch wieder im Ziel begrüßt. Diese Rallye ist für Rallye-Begeisterte ein Besuch wert. Statt findet die Wein-Rallye üblicherweise Anfang August.

In 2016 findet die Rallye vom 4. bis 8. August statt.